Deutsch
Menü
Suche

1.6. Benutzer-Verwaltung

Videobeschreibung

Eine oder mehrere Websites zu betreuen kann zeitaufwändig sein. Möchten Sie beispielsweise die Blog-Betreuung an eine andere Person delegieren, so können Sie für die Person einen Benutzer anlegen. In diesem Video wird erklärt, wie Sie dafür vorgehen müssen.

1.6.1. Benutzer verwalten

Eine Website sollte regelmäßig gepflegt werden. Laufend sind technische Updates notwendig, um eine sichere Website zu haben. Parallel dazu ist es sinnvoll, die Suchmaschine immer wieder zu „füttern“, um die Sichbarkeit zu erhalten.  Delegieren Sie Aufgaben wie die Blog-Betreuung an (externe) Mitarbeiter/in. Dazu können Sie jederzeit weitere Benutzer für Ihre Website hinzufügen und notfalls auch wieder löschen. Im Back-End Menü unter dem Punkt „Benutzer“ können Sie alle Benutzer Ihrer Website verwalten.

Für Ihre Website gibt es zunächst drei Benutzer, das sind Sie als Websitebetreiber, ein Mitarbeiter von der CargoLine und wir von code-x. Sollten Sie also versehentlich einmal irgendetwas verändern oder löschen, so ist immer jemand da, der Ihnen helfen kann.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Blog-Betreuung? Dann wenden Sie sich einfach an uns.

1.6.2. Neuer Benutzer

Sie können nun weitere Benutzer in Ihrer Benutzerverwaltung anlegen. Gehen Sie einfach in das Back-End Menü auf den Punkt „Benutzer“. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Benutzer „Neu hinzufügen“ können. Achten Sie darauf, dass Sie den unteren Bereich für „Neue Nutzer“ verwenden. Geben Sie dort einen Benutzernamen an - alles kleingeschrieben + ohne Leerzeichen. Dazu eine E-Mail Adresse. Jeder Benutzername und jede E-Mail darf nur einmal im System vorkommen. Ebenfalls an dieser Stelle wählen Sie aus, wieviele Rechte der neue Benutzer hat. Sie vergeben hier eine „Rolle“ an den Benutzer. Dann brauchen Sie nur noch den Button „Neuen Benutzer hinzufügen“ klicken. Fertig! (Fast...)

1.6.3. „Redakteur“ oder „Admin“?

Ob Sie einem neuen Benutzer die Rolle als „Redakteur“ oder „Admin“ zuweisen, sollten Sie sich gut überlegen. Ein Administrator hat Zugriff auf alle Einstellungen der Website, damit kann er jederzeit alles ändern. Jemand der Ihre Seite technisch auf dem Laufenden hält, benötigt die Rolle des Administrators. Ein Mitarbeiter der die Blog-Betreuung übernimmt, für den ist die Rolle des Redakteurs gut gewählt. Ein Redakteur hat Zugriff auf alle für den Blog notwendigen Bereiche wie die Punkte „Beiträge“ und „Mediathek“. Den Unterschied sehen Sie an der Anzahl der Menüpunkte die für den Benutzer sichtbar sind.

1.6.4. Bestätigungsmail 1-2 & Login

Wenn Sie einen neuen Benutzer angelegt haben, so erhält dieser eine Bestätigungs-E-Mail. Der neue Benutzer muss dem Bestätigungs-Link folgen und erhält dann ein Passwort. Mit seinem Benutzernamen und diesem Passwort kann er sich dann ins Back-End einloggen. Je nach zugewiesener Rolle hat er dann Zugriff auf Ihre Website.

1.6.5. Arbeiten als Redakteur

Als Redakteur einer Website wird die Hauptaufgabe sein, Inhaltsseiten zu erstellen und diese auf aktuellem Stand zu halten sowie Blogbeiträge zu veröffentlichen. Der Redakteur ist verantwortlich für gute Inhalte auf der Website und im Blog, ansprechende Bilder und Videos zählen ebenso zu seinem Aufgabengebiet. Als Redakteur bekommt man eingeschränkten Zugang zur Website, jedoch erhält man Zugriff auf alle wichtigen Bereiche wie die Seiten, die Beiträge und auch die Mediathek.

1.6.6. Benutzer löschen

Einen Benutzer zu löschen ist noch viel einfacher, als einen neuen Benutzer anzulegen. Sie gehen wieder im Back-End Menü auf den Punkt „Benutzer“. Dann öffnen Sie die Übersicht über alle Benutzer. Gehen Sie einfach mit der Maus auf den Benutzer den Sie löschen möchten, darunter erscheint dann „löschen“. Nun brauchen Sie nur noch darauf zu klicken und auf der nächsten Seite den Bestätigungsbutton zu betätigen. Das war's schon.

Noch Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!